FAQ - Häufige Fragen

Was ist Running Sushi?

Running Sushi bedeutet, dass Sie sich selbst auf unserem "Sushi-Band" bedienen, welches an Ihnen vorbeifährt.
 
Bei uns finden Sie zwei verschiedene temperierte und bestückte Bänder:
Auf dem oberen Band befinden sich warm asiatischen Spezialitäten, wie zum Beispiel gebackene Wan-Tan, Frühlingsrollen, Fleisch-Spießen,...
Auf dem unteren Band haben Sie eine Größe Auswahl an kalten Gerichten, nicht nur verschiedenen Arten von Sushi, sondern auch knackigen Salat, frischen Obst sowie Pudding.

Wie viel / wie lange darf ich beim Running Sushi essen?

 Essen Sie nach dem Prinzip- All you can eat. Bei uns muss niemand hungrig nach Hause gehen. Im Schnitt schlemmen unsere Gäste ca. 1 bis 1,5 Stunden bei uns.

Gibt es beim Running Sushi auch Nachtisch?

 Nachspeisen bitten wir Ihnen Sesam- und Kokosnussbällchen, gebackene Bananen sowie Ananas, Perlenkokosmilch Pudding, frisches Obst, verschiedene Puddingsorten,...

Ist Running Sushi für mich als Vegetarier etwas?

Auch Vegetarier/ Veganer sind herzlich willkommen, denn es gibt bei uns auf vegetarische und vegane Speisen auf unserem Laufband. Alternativ können Sie auch à la carte bestellen. Ebenso können Sie jederzeit natürlich auch Fleisch bei allen Speisen abbestellen.

Gibt es das Essen auch zum Mitnehmen?

Auf unserer Speisekarte haben Sie eine große Auswahl an Gerichten, die Sie selbstverständlich mitnehmen können. Bei der Abholung erhalten Sie sogar 10% Nachlass auf den Preis.

Sushi – ist das nicht ausschließlich roher Fisch?

Nein, nicht nur. Die Sushirolls lassen sich mit beliebigen Zutaten füllen. Vor hunderten von Jahren transportieren die japanischen Fischer den rohen Fisch zwischen essig-getränkten Reislagen, um ihn auch nach Längeren Seefahrten noch frisch und genießbar an Land bringen zu können. Das ist der Ursprung des Sushi. Heute ist alles erlaubt, was schmeckt. Wir sind stolz auf unsere große Auswahl an kreativen Sushirolls für jeden Geschmack – mit rohem oder gegartem Fisch, mit Fleisch, vegetarisch oder vegan. Bei uns ist für jeden Gaumen ist etwas Köstliches dabei.

Muss ich mir – vor allem bei hohen Temperaturen – Sorgen um die Haltbarkeit machen?

Nein, keine Sorge. Wir legen Wert auf die Einhaltung höchster hygienischer Standards. Wie in der Frage oben zum rohen Fisch dargestellt, ist Sushi sogar als Konservierungsmethode für rohen Fisch entwickelt worden. Die konservierende Wirkung geht von den Zutaten Essig, Salz und Zucker aus.

Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit aus?

Nachhaltigkeit und Schutz der Ressourcen spielen für uns eine große Rolle. Fisch und Meeresfrüchte beziehen wir von unseren Partnern aus zertifizierter nachhaltiger Fischerei.